Türchen 19

GutE TRADITION

Gewinne einen Herrnhuter Stern des Papierhaus Hartmann

Traditionen soll man pflegen. Das betrifft nicht nur die weihnachtliche Dekoration mit einem Adventskranz, dem Schwippbogen oder Herrnhuter Stern. Es betrifft auch ganz besonders das lokale Einkaufen bei regionalen Händlern mit einer langen Firmengeschichte.

Dazu gehört das Papierhaus Hartmann in Greifswald, welches im Sommer diesen Jahres sein 110 jähriges Jubiläum gefeiert hat. Diese Zahl darf gerne noch etwas nachhallen in ihrem Klang, so unglaublich lange ist das!

Hier in Greifswald ist das Papierhaus Hartmann eine feste Adresse in der Innenstadt und ich kenne keinen Greifswalder, der nicht schon einmal dort war. Oftmals gehen drei Generationen dort einkaufen: Oma mit dem Enkel  und der Mama auf der Suche nach einem neuen Schulranzen zum Beispiel.

So verschieden das Publikum im Alter, so verschieden ist auch das Sortiment: vom klassischen Füllfederhalter mit Tinte, bis hin zu neumodischem Bastelbedarf in Neonfarben. In der Vorweihnachtszeit lieben wir die Grußkarten und das Geschenkpapier sehr. Schau mal vorbei!

3 Fragen an Martin Fock, Geschäftsführer des Papierhaus Hartmann

Warum hast Du in Vorpommern gegründet?

Mir gehört das Papierhaus Hartmann in der 4. Generation. Ich bin dafür aus Berlin zurückgekommen, weil mich Vorpommern und die wunderbare Landschaft interessiert.

Hast Du einen Lieblingsplatz oder Geheimtipp in Vorpommern?

Mein Lieblingsort und Geheimtipp ist die Spielkartenfabrik in Stralsund. Dort stellen Jugendliche in alter Buchdrucker-Handwerkskunst Spiele und Spielkarten her. Das ist absolut sehenswert!

Worauf können wir uns in 2022 von Euch freuen?

In 2022 wollen wir gerne mehr mit Euch zusammen gestalten. Unser Werkstattraum wartet immer noch darauf mit Leben gefüllt zu werden. Und natürlich erweitern wir fortlaufend unser Sortiment um schöne Dinge aus und rund um Papier. Dabei orientieren wir uns natürlich gerne an Euren Wünschen.

So gewinnst Du das 19. Türchen

Verrate uns in einem Kommentar unter diesem Beitrag, womit schmückst Du in der Adventszeit Dein Zuhause?

Wir drücken Dir die Daumen und wünschen Dir eine schöne Adventszeit!

Teilnahmebedingungen

Um zu Gewinnen, kommentiere diesen Beitrag bis 24 Uhr des jeweiligen Türchen-Tages. Für die Teilnahme am Gewinnspiel musst Du mindestens 18 Jahre alt sein, in Deutschland wohnen und eine gültige E-Mail-Adresse besitzen.

Der Gewinner wird per Los ermittelt, von uns angeschrieben und um seine Adresse gebeten. Diese wird ausschließlich für den Versand des Gewinns via DHL genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur zum Zweck der ordentlichen Durchführung des Gewinnspiels erhoben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

38 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Kerzen dürfen keineswegs in der Adventszeit fehlen ☺️ Ich würde mich sehr freuen, wenn bald auch ein Herrnhuter Stern meine Wohnung schmückt 😊

Tatsächlich Sterne – und Engel, in allen Ausführungen!

Mit vielen verschiedenen Sternen und überall Kerzen

Bei mir ziehen viele Dinge aus Holz und Papier ein. Sterne, Bäumchen, meine kleinen Herrnhuter Sterne 🌟 und Räuchermännchen, etwas Grünzeug, viele Kerzen und zum 2.Advent der Christbaum. Dann genieße ich die Adventszeit in gemütlicher und heller Atmosphäre 🌲💫🙏🏼🤍🕯

Mit kleinen Weihnachtswichtel 🎅🏽

Kerzen, Sterne, Tannengrün

Bei mir Zuhause wird mit unterschiedlichen Dingen geschmückt, vor allem Holzarbeiten aus dem Erzgebirge, kleine Wichtel, Selbstgebasteltes oder Gehäkeltes Gestecke mit Kerzen usw. Die Räucherkerzen bringen den herzlichen Duft! 😉

Am liebsten mit Sternen und Kerzen die im dunklen Licht geben.

Mit ganz vielen Kerzen und Deko aus Holzfiguren 🙂

Ich schmücke mit Lichterketten, Kerzen, Holzdeko, Pflanzen und ein paar Sternchen. ☺️

Ich schmücke mein Haus mit Kerzen und Sternen.

Mit allem was die Urenkel basteln und klassische Sterne, Schwippbögen und einer Krippe

Sterne, Kerzen und einen Weihnachtspyramide

Ich habe bereits einen Herrnhuter Stern aus dem Papier aus. Dieser würde sich sehr freuen noch einen dazu zubekommen..

Mit vielen Kerzen, einem gemütlichen Teelichtofen, und leuchtender Deko aus Holz.

Tatsächlich mit kleinen Herrnhuter Sternen! Aber einer fehlt mir noch 🤩

Ich bin da eher schlicht, aber gerne etwas schicker. Also nur einfarbige Lichterketten, in schönen warmen Farben. Der Weihnachtsbaum, ist Gold und Silber geschmückt.
Einen großen roten Stern haben wir draußen.

Für mich und meine Familie ist die Vorweihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres . Zumindest was die Dekoration im und ums Haus angeht .
Alles was eine schöne Atmosphäre in den Räumen macht findet einen Platz.
Gebastelte Sterne , Kerzen , Wichtel , usw……
Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest. 🎄 . Bleibt gesund 🎄😊
LG. Yvonne

Ich liebe noch immer den klassischen Schwibbogen im Fenster. Der macht von innen und außen einfach ein tolles Licht und ein heimeliges Gefühl. Ein paar leere Fenster haben wir noch – da würde der Herrnhuter Stern hervorragend passen. ⭐️

Ich schmücke es bei mir eher dezent. Ein paar goldene Sterne. Schöne Kerzen. Ich „schmücke“ eher mit Gerüchen. Denn ich liebe alles was weihnachtlich duftet. Zimt, Orangen, Tannengrün.

Ich schmücke mit selbstgebastelten Fröbelsternen, dem Adventskranz, viel Tannengrün, leuchtenden Schwibbögen in den Fenstern und natürlich vielen Kerzen, die für weihnachtliche Atmosphäre sorgen.

Wir schmücken unser Zuhause mit vielen Sternen in allen Varianten, selnstgebasteltem Weihnachtsschmuck unserer Kinder und einigem Kunsthandwerk. Einen schönen vierten Advent!

Wir schmücken den Weihnachtsbaum mit den Schokokringeln mit Perlen zum essen… die werden dann nach u nach vernichtet! Aber ein zwei finden wir beim Abschmücken immer noch!

Dezent aber schön…

Ich freue mich jedes Jahr wieder auf meinen – inzwischen über 30 Jahre alten – Schwibbogen aus dem Erzgebirge. Und ganz viele Lichter und Kerzen…

Wir schmücken mit vielen Lichtelementen und Sternen.

Der Adventskranz darf nicht fehlen, Lichterketten und ein kleiner Schwibbogen sind auch am Fenster 🙂

Lichterketten…Sterne in den Fenster.led Girlande an der Treppe.. Laternen und Kerzen.. ich mag Licht in der dunklen Jahreszeit..

Ganz viel erzgebirgische Volkskunst – Schwibbbögen, Pyramiden, Räuchermämnlein, Kerzen, Tannenzweige

Tannenzweige, Weihnachtsstern und Amaryllis in roter Farbe und gaaanz viele echte Kerzen geben uns Wärme und erfreuen Auge und Herz. 🌲 ♥️

Auf jeden Fall mit ganz viel Lichtern und Weihnachtsdeko , Deko kann nie genug sein ⛄❄🌲 wünsche allen einen schönen 4 .ten Advent
.

Ich schmücke gerne mit selbstgebastelten Sternen und Adventskranz 🌟

Bei uns wird viel mit Schwippbogen, Tanne, einer Lichterkette an der Treppe und Kerzen gemütlich dekoriert. Außerdem dürfen die selbstgemachten Weihnachtsdekos der Kinder nicht fehlen.
Ein kleiner Herrnhuter Stern ist auch schon im meinem Besitz, hat der Weihnachtsmann im letzten Jahr gebracht.
Wir würden uns sehr über einen zweiten Stern freuen.
Allen Teilnehmern viel Glück und eine schöne Weihnachtszeit 🎄🤗.

Tannengrün, Kerzen und Sternen

Mit Lichterketten, Deko und einem Mini-Stern

Ich liebe die Sterne, wir haben so viele. Gebastelt aus Butterbrotpapier oder mit Licht, aber ein Herrnhuter Stern fehlt noch 🙂

Ich schmücke mit Herrnhuter Sternen, Tannenkränzen und Glasfiguren aus einer Norweger Glasbläserei.🥰

Lichterbogen, Windlichter, Weihnachtssterne, Kleinkram 😉