Türchen 14

Gut BELICHTET

Gewinne 1 von 3 Kalender von Lomoherz

Kennst Du Lomography? Wir geben es zu, wir kannten es nicht, bevor wir Conny trafen. Mit ihrer offenen Art und ihrem ansteckenden Lachen hat sie uns in den Lomography-Bann gezogen und wir sind große Fans ihrer Art analog zu fotografieren.

Wenn Conny nicht fotografiert (was selten vorkommt). schreibt sie auf ihrem Blog „Lomoherz“ und teilt dort ihr Wissen rund um das Fotografieren mit einer Lomo. Sieh Dir unbedingt auch ihre Reiseberichte an, wir haben jetzt Fernweh!

Für unseren Adventskalender hat uns Conny drei ihrer beliebten Postkarten-Kalender zur Verfügung gestellt. Um zu gewinnen musst Du Dich für 1 entscheiden. Wer wird Dein Herz im Sturm eroben? Stralsund, Hiddensee oder Fischland-Darss-Zingst?

Und wenn Du Dich fragtst, worin der Reiz der analogen Fotografie liegt, lassen wir Conny gerne antworten:

 „An der Lomography liebe ich die schier unendlichen Möglichkeiten, die intensiven Farben und die Freiheit, alle Regeln in den Wind schießen zu können und am Ende trotzdem Bilder in der Hand zu halten, die auf ihre Art einzigartig sind, weil es sie einfach kein zweites Mal geben wird – weil ich sie selbst kein zweites Mal machen könnte.“

3 Fragen an Conny Eisfeld, Gründerin von Lomoherz

Warum hast Du in Vorpommern gegründet?

Gibt es noch andere Orte zum Gründen? 😉
Im Ernst: Seit ein paar Jahren bin ich fasziniert von der neuen Gründer:innenszene, die sich in Vorpommern entwickelt und die unglaubliche Geschichten hervorbringt.

Manche dieser Gründer:innen sind „hoch“ an die Ostsee gezogen, um Großstadt gegen Schrebergarten einzutauschen. Einige von ihnen sind, wie ich, nach Vorpommern zurückgekehrt, mit 1.000 Ideen und Flusen im Kopf. Andere wiederum waren schon immer hier und möchten etwas bewegen, ihre Heimat voranbringen.

Ich bin damals gleich nach dem Abitur aus Vorpommern weg und spielte unterwegs immer mal wieder mit dem Gedanken, mich (semi-)selbständig zu machen. Aber erst hier fühlte es sich richtig an, zu gründen. Vielleicht weil das Gefühl, der Heimat etwas zurückgeben zu können, den eigenen Visionen eine neue Tiefe verleiht. Und dann ist da natürlich noch diese vorpommersche Beharrlichkeit …

2012 entstand mein Blog Lomoherz aus purem Zufall. Als Online-Projektmanagerin liebte ich den analogen Ausgleich: Schallplatten, Bücher, das Meer und vor allem die Film-Fotografie. Womit ich nicht gerechnet hatte: Dass sich der Blog als perfekte Plattform für all diese Liebeleien entpuppen würde. Ich schrieb und knipste und reiste und entwickelte. Womit ich erst recht nicht gerechnet hatte: Dass ich später fürs Schreiben und Knipsen und Reisen bezahlt werden würde.

Inspiriert von den Kooperationen und Anfragen begann ich, die ersten Produkte zu entwickeln und habe seither nicht mehr damit aufgehört, auch wenn sich der Look und Inhalt von Lomoherz immer wieder neu ausgerichtet haben.
Lomoherz startete als klassischer Blog in Kiel und entwickelte sich hier, in Stralsund, zum Kleinunternehmen weiter, aus dem später der Fischuppen entstehen sollte.
Aber das ist eine andere Geschichte 😉

Was ist Dein Lieblingsplatz in Vorpommern?

Bevor ich 2014 nach Vorpommern zurückkam, bin ich ein bisschen umhergereist, möglichst immer entlang der Meerlinie – als Küstenkind kommt man nur schwer davon weg.

Meine Auslandsaufenthalte verbrachte ich in Südengland, Dänemark, den USA, Malta und Schleswig-Holstein. Überall war es ähnlich maritim und überall war es anders – der Sand, der Horizont, der Geschmack vom Meer.

Bis mir auffiel, dass ich jeden Küstenstreifen mit meinem wildromantischen Heimatstrand verglich. Zuerst kam es mir wie nostalgische Gefühlsduselei vor, aber der Weststrand auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gilt tatsächlich als einer der schönsten Naturstrände Europas und ist aufgrund seiner Abgeschiedenheit noch immer ein kleiner Geheimtipp.

Worauf können wir uns in 2022 von Dir freuen?

2022 feiert mein Blog Lomoherz 10-jähriges Jubiläum! Ich überlege noch, wie ich das gebührend feiern kann. Vielleicht lasse ich ein Jahr lang eine Kamera von Fotofreundin zu Fotofreund ziehen. Vielleicht wage ich mich in neue analoge Gefilde. Vielleicht schreibe ich auch einen allerletzten Blogbeitrag 😉

Lomoherz zelebriert die Liebe an der analogen und experimentellen Fotografie. 10 Jahre später ist diese Faszination ungebrochen. Doch wie zuvor begleitet mich der Drang, die Idee und die kleine Manufaktur hinter Lomoherz weiterzuentwickeln.

Vor allem die Produkte nehmen gerade neue Formen an, neue Kooperationen machen das Ganze noch aufregender. Ich bin sehr gespannt, was 2022 alles passieren wird!

So gewinnst Du das 11. Türchen

Verrate uns in einem Kommentar unter diesem Beitrag, welcher der drei Kalender lässt Dein Lomoherz höher schlagen?
Hiddensee, Stralsund oder Fischland-Darss-Zingst?

 

Wir drücken Dir die Daumen auf einen Gewinn und wünschen Dir eine schöne Adventszeit!

 

(c) Fotos für Lomoherz: Julia Reiss / Marie Kohlen

Teilnahmebedingungen

Um zu Gewinnen, kommentiere diesen Beitrag bis 24 Uhr des jeweiligen Türchen-Tages. Für die Teilnahme am Gewinnspiel musst Du mindestens 18 Jahre alt sein, in Deutschland wohnen und eine gültige E-Mail-Adresse besitzen.

Der Gewinner wird per Los ermittelt, von uns angeschrieben und um seine Adresse gebeten. Diese wird ausschließlich für den Versand des Gewinns via DHL genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur zum Zweck der ordentlichen Durchführung des Gewinnspiels erhoben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

26 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Natürlich Hiddensee..mein Wohnort ❤❤💜

Kalender aus der Heimat sind immer toll und regen zum Träumen an! Mein Favorit wäre Hiddensee, weil es ein traumhafter Fleck in Mc Pomm ist!

HIDDENSEE 😍 dieses Jahr konnte ich leider nicht hinreisen und würde mich sehr freuen, wenn noch die Insel nächstes Jahr jeden Monat begleitet ☺️

Man kann sich kaum entscheiden. Ich würde Hiddensee wählen

Fischland-Darss-Zingst

Stralsund! Ich war dort schon und ich denke, dass die Stadt sehr schön ist!

So schwer es da ist, sich zu entscheiden, würde ich auch Hiddensee wählen. Aber schön sind sie alle!

Jedes Mal, wenn die Sehnsucht nach Meer kommt, fahre ich mit meiner Familie nach Fischland-Darß-Zingst. Da gibt es einfach so viele kleine Fleckchen, die zum Träumen und Entspannen einladen. Darum lautet meine Antwort: Fischland-Darß-Zingst 🥰

Ganz klar, Hiddensee ❤️

Schwierige Entscheidung, aber ich würde Stralsund wählen

Den Kalender von Stralsund hätte ich sehr gerne für unser Wohnzimmer! 🤩

Fischland-Darss-Zingst 😍

Fischland-Darß-Zingst wegen der schönen Kindheitserinnerungen. 🙂

Definitiv Stralsund, meine Zweite Heimatstadt 😍

Fischland-Darss-Zingst 🥰

Hiddensee. 🙂 Sötes Länneken…

Finde alle toll 🥰

Hiddensee 💙

Hiddensee- ein Traum und immer wieder gern dorthin! Um das Fernweh zu stillen wäre der Kalender ein Gewinn🥰

‚HIDDENSEE‘ ♡♡♡♡♡ – Dieser Kalender würde mir besonders gut gefallen ☆

Eindeutig HIDDENSEE!! Es ist eine Tradition von meiner Tochter und mir,dass wir die Insel 1x im Jahr besuchen und mit dem Fahrrad die Insel „umrunden „.

Hiddensee 😍

Auf jeden Fall Hiddensee 💚

Hiddensee

Fischland Darss-Zingst !! Der Geburtsort meines Freundes. 😍

Schwer sich zwischen den 3 Kalendern zu entscheiden. Die Motive sind so klasse gewählt und arrangiert. Da steckt eine Menge Herzblut von der Conny drin. Hiddensee wäre mein absoluter Favorit,